UA-60234150-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Deutsches Rechtssystem

Veröffentlicht am 10.05.2016

Irgendjemand hat doch diese Gesetze gemacht?

Hier mal 2 Vergleiche Deutscher Rechtsprechung:

Fahren unter Alkohohl
300m Keine Gefährdung, Fahrer einsichtig gibt es zu kein Gerichtsverfahren nur Urteil
Strafe: 11 Monate / 2.850,00€
MPU: 420,00€
Antrag Führerschein: 180,00€ (nur Klassen PKW u Motorrad)
Abstinenzkontrolle: 200,00€ (mind. 6 Monate)
Führerschein Aushändigung: 60,00€
Nicht einberechnet: Kosten individueller Art Vers. Steuer Garage etc.

Das sind nicht wenig Kosten und vor allem eine Lange Zeit.

46 Jähriger Mann Sexueller Missbrauch einer Schutzbefohlenen
12Jahre alt: Strafe: 22 Monate auf Bewährung

20 Jähriger Mann 1.Straftat: Sexueller Missbrauch einer Minderjährigen 2013
11Jahre alt: im Michaelibad Strafe: 10TG Sozialarbeit
2 Straftat: 6Jähriger Junge in einer Umkleidekabine 2016
Urteil: 6Monate Haft.

Das nenne ich nun wirklich eine Gerechte Strafe.

Was läuft da falsch?